Apfeltaschen mit Blätterteig

e-max.it, posizionamento sui motori

1 Apfeltaschen  Apfeltaschen fertig

Zutaten:
1 Paket Blätterteig
Für die Füllung: 2 Äpfel= 140 g, 2 TL=15 g Butter, 20 g= 18 g Zucker, Msp. Zimt.
Zum Bestreichen: 1 Ei
Glasur: 1Tr. Butter-Vanille-Aroma und gesiebten Puderzucker, Milch.

Zubereitung:
Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Butter in eine Pfanne schmelzen, Zucker und Äpfel zu fügen
und bissfest dünsten.

In der Zwischenzeit:
Arbeitsfläche bemehlen, Blätterteig auftauen lassen und in Quadrate schneiden.
Apfelfüllung in die Mitte der Quadrate legen, die Ränder mit Eigelb bestreichen und zusammen klappen,
anschließend die Ränder mit einer Gabel zusammen drücken.
Oberfläche der Apfeltaschen mit Eigelb bestreichen und,

im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene
Heißluft: 180° C ca.20 Minuten goldbraun backen.

Aus heißer Milch, Butter-Vanillen-Aroma und gesiebten Puderzucker eine Glasur herstellen.
Apfeltaschen damit besprenkeln oder bestreichen.

TIPP:
Nach Belieben kann man auch Rosinen zu den Äpfeln mit dünsten.

 

Drucken

{loadnavigation}