Cake Pops 1.- kleine Kuchen am Stiel-mit Frischkäse 1. mit Foto-Anleitung

e-max.it, posizionamento sui motori


Foto-Anleitung:
Zutaten:
250 - 300 g Biskuit oder Rührkuchen mahlen, 100 g Frischkäse,
50 g Erdbeer-Aprikosen- Heidelbeere-Konfitüre oder was gerade vorrätig ist.

Zubereitung:
Biskuit oder Rührkuchen mahlen, mit 100 g Frischkäse und 50 g Konfitüre vermengen,
es sollte ein geschmeidiger Teig werden der nicht klebt, aber auch nicht zerfällt.
Es kommt immer darauf an ob es trockene Brösel sind oder etwa von frischem Kuchenreste,
dann mehr oder weniger Konfitüre nehmen.
Zu ca. 12 g schwere Kugel formen, habe dieses mal Trinkhalme genommen, auf ca. 8 cm Länge geschnitten und 1 cm in die Kugeln gesteckt anschließend ca. 1 Stunde kalt gestellt.

Nach dieser Zeit etwas Kuvertüre schmelzen, die Trinkhalme aus den Kugeln nehmen, die Spitze in die geschmolzene Schokolade tauchen und wieder in die Kugeln stecken, so bekommen sie einen besseren Halt, nochmals kurz kalt stellen damit die Schokolade fest wird.
Nun kann man helle oder dunkle Konfitüre nehmen, schmelzen mit etwas Öl verdünnen, die Cake Pops hinein tauchen, in Styropor stecken so das die Cake Pops sich nicht berühren und trocknen lassen.

TIPP:
Cake Pops sollten garniert werden bevor sie getrocknet sind!!

Drucken

{loadnavigation}