Cake Pops 2.- kleine Kuchen am Stiel - mit Foto-Anleitung

e-max.it, posizionamento sui motori


Foto-Anleitung:

Vorbereitung:
Ein Stück Styropor mit Silberfolie einschlagen.
Holzspieße oder etwas dickere Strohhalme von ca. 10 cm Länge

Habe diese Trüffelmasse dafür genommen mit verschiedenen Liköre.
Zu Kugeln geformt, ca. 20 - 22 g schwer. Holzspieße (Schaschlikspieße) auf ca. 10 cm Länge schneiden und ca. 2 cm in die Kugeln einstecken, ca. 1 Stunde kalt stellen.

150 g geraspelte weiße Schokolade schmelzen.
Entweder im Wasserbad, oder wie ich es mache:
Für 2 X 30 Sekunden in den Mikrowellenherd bei 600 Watt, anschließend
mit dem Öl mit einer Gabel schön glatt verrühren, sollte die Schokolade noch zu dickflüssig sein, kann man noch Öl zugeben.

Nun nimmt man den Holzstiel aus der Kugel, taucht die Spitze in die Schokolade und steckt den Holzstiel wieder in die selbe Stelle der Kugel.
(Auf diese Weise hat der Stiel einen besseren Halt)
Die Cake Pops nochmal für ca. 10 Minuten kalt stellen.

Ein Stück Styropor mit Silberfolie einschlagen.

Geraspelte weiße Schokolade schmelzen nochmals erwärmen und mit 5 EL Öl (Sonnenblumenöl) glatt rühren.

Nun die Cake Pops in geschmolzene Schokolade tauchen.

Sollte Deko mit verarbeitet werden, wie z.B. Zuckerstreusel für Haare usw. dann sollte dies sofort angebracht werden, solange die Glasur noch feucht ist.
Cake Pops in das vorbereitete Styropor stecken so das die Cake Pops sich nicht berühren und trocknen lassen.

TIPP:
Cake-Pops halten sich im Kühlschrank mindestens 8 Tage.
Wenn Kinder mit essen, kann statt Likör, Orangensaft genommen werden.

Drucken

{loadnavigation}