Erdbeer - Windbeutel mit Erdbeer-Schmand

e-max.it, posizionamento sui motori


Ergibt ca. 10-12 Windbeutel
Foto-Anleitung für Brandteig / Brühteig

Zutaten:
250 g Erdbeeren, 60 g Butter oder Margarine, 2 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz,
150 g Mehl, 3 Eier (Gew.-Kl.-M), 1 Pck. weiße Gelatine, 1 EL Zitronensaft,
200 g Schmand, 70 g Puderzucker, 100 g süße Sahne,


Zubereitung:

¼ L Wasser mit Butter, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen
vom Herd nehmen und Mehl auf einmal zufügen,
Rühren bis sich die Masse zu einem Kloß vom Boden löst,
Brandteig in einer Schüssel für ca. 5 Min. abkühlen lassen.
3 Eier nach und nach unterrühren, (soll eine glänzende Masse bekommen)
Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und
10-12 mittelgroße Tupfen (50-60 g schwer)auf ein mit Backpapier
belegtes Backblech (mit etwas Abstand) spritzen.

Im vorgeheiztem Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170 -175°C ca. 25 – 30 Minuten


Die noch warmen Windbeutel mit einer Schere die Deckel abschneiden und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit:
Gelatine in ca. 70 g kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen.
Erdbeeren waschen, entstielen, 2-3 St. in Scheiben schneiden,
100 g pürieren und 100 g fein würfeln.
Gelatine im heißem Wasserbad auflösen,
Puderzucker, Schmand und Zitronensaft vermischen, aufgelöste Gelatine dazu rühren,
pürierte und klein gewürfelte Erdbeeren ebenfalls unterrühren

Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen,
sobald das Erdbeer-Schmand-Gemisch zu gelieren beginnt, hebt man die geschlagene Sahne unter.
Diese Erdbeer-Schandmasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen
Windbeutel damit füllen, den Deckel aufsetzen, mit Erdbeerscheibchen garnieren
und mit Puderzucker besträuben, siehe Bild. Lecker!!

Drucken

{loadnavigation}