Rosettenwaffeln

e-max.it, posizionamento sui motori

4 Rosettenwaffeln
Auch Rosenkuchen oder Rosekirchli genannt.

Zutaten/Angaben für 20 Waffeln
2 Eier (Größe M), 30 g Zucker, 1 Prise Salz, ½ TL Vanilleextrakt, 120 g Milch, 120 g Mehl.


Zubereitung:
2 Eier mit Zucker, Salz, Vanilleextrakt und Milch verrühren. 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit:
Frittierfett auf ca. 170°C erhitzen.
vor dem ersten Gebrauch muss das Waffeleisen für  ca. 20 Sek. im Frittierfett  getaucht werden.
Anschließend nur bis zur Oberkante in den Teig tauchen,
es darf nicht darüber laufen, sonst backt der Teig über dem Eisen zusammen und
man bekommt die Waffel nicht mehr vom Eisen ab.
Sobald die Waffel sich vom Waffeleisen gelöst hat,
 können die nächsten Waffeln hintereinander zubereitet werden.
 Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Eventuell vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rosettenwaffeln sind auch noch nach 2 Tagen knusprig sehr lecker!!

1 Rosettenwaffeln 2 Rosettenwaffeln 3 Rosettenwaffeln

Drucken

{loadnavigation}