Quarkkrapfen /Quarkmäuschen

e-max.it, posizionamento sui motori


zum Vergrößern, auf das Foto klicken

Party, Silvester und Karnevalsgebäck-Fastnachtsgebäck.

Schmecken auch ohne bestäubtem Puderzucker Super lecker!!

Zutaten:
40 g Butter oder Margarine (schmelzen), 60 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 Eier (Gew.-KL.-M),
4 Tr.Buttervanille-Aroma, 200 g Magerquark, 250 g Mehl, 1 Pck. Backpulver.
¾ L Fett Öl oder Kokosfett

Zubereitung:
Geschmolzene Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillinzucker, Eier,
Backaroma und gut abgetropftem Quark miteinander verrühren,
Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und zu einem glatten Teig rühren

Fett in einer Fritteuse oder einem Topf auf 170C erhitzen.

Mit einem Teelöffel kleine Kugeln abstechen und 3-4 Minuten goldgelb ausbacken, dabei mehrmals wenden.
( Die fertigen Krapfen schwimmen auf der Oberfläche),
mit Hilfe einer Schaumkelle heraus nehmen,
auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

TIPP:
Sind Super schnell gemacht,
schmecken am besten warm und sind schön knusprig!!

Habe die doppelte Menge der Zutaten genommen,siehe Foto.

Drucken

{loadnavigation}