Mailänder Kissen

e-max.it, posizionamento sui motori

mailaenderkissen
Party, Silvester und Karnevalsgebäck-Fastnachtsgebäck

Foto-Anleitung:

Zutaten:
Für den Teig: 70 g Butter oder Margarine, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 3 Eier (Gew. Kl.M),
1 gestrichener TL Zimt, 370 g Mehl, 120 g Speisestärke, 1 Pck. Backpulver,
4 EL süße Sahne, 1 El Grand-Marnier, 60 g gemahlene Mandeln,
zum Ausbacken: Fritierfett oder Öl,
zum Bestäuben: Puderzucker.


Zubereitung:
Butter oder Margarine, Zucker, Prise Salz und Eier
zusammen cremig schlagen
Zimt, Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, sieben
mit der Sahne und Grand-Marnier nach und nach zurühren
zum Schluss die Mandeln dazu geben, den Teig gut durchkneten.
Auf eine bemehlte Arbeitsfläche , ca. 1/2 cm dick ausrollen
und aus dem Teig Quadrate von ca. 4 cm Seitenlänge ausrädeln.

Fett in einem Topf auf 170 - 180 ° erhitzen, die Kissen goldgelb darin ausbacken,

zwischendurch wenden oder umrühren, damit sie rundherum eine schöne Farbe haben.
Mit einer Schaumkelle heraus nehmen und auf ein Küchenkrepp abtropfen lassen,
anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Frisch schmecken sie am besten!!

Drucken

{loadnavigation}