Mutzenmandeln 2.

e-max.it, posizionamento sui motori
 


Party, Silvester und Karnevalsgebäck-Fasnachtsgebäck

Angaben Menge, siehe Bild!!

Zutaten:
75 g Butter, 125 g Zucker, 1 Ei (Gr. M), 100 g Creme fraiche,
3 Tropfen Bittermandelöl, 350 g Mehl, 1 gestr. TL Backpulver, 150 g fein gehackte Mandeln,
Frittierfett, Küchenkrepp, Zucker-Zimt Gemisch

Zubereitung:
Butter mit Zucker cremig rühren,
Ei, Creme fraiche und Bittermandelöl zugeben.
Mehl und Backpulver mischen und dazu rühren,
zum Schluss die fein gehackte Mandeln einrühren,
kräftig durchkneten, und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Teig zwischen Klarsichtfolie legen, mit den Händen erst auseinanderdrücken,
dann ca. 1 cm dick ausrollen., mit einer Mutzenform ausstechen.

Friteuse auf 180° C erhitzen
ca. 3 – 5 Minuten beiderseitig goldbraun, knusprig ausbacken

auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen, mit Zucker-Zimt Gemisch bestreut servieren.

TIPP:
Hat man keine Mutzenform,
kann man mit Hilfe von 2 TL, tropfenförmige Kugeln
(das nennt man Mutzen) ausstechen,
oder man rädelt sie aus mit einem Teigrädchen, Rauten (ca. 2x 6 cm) ausschneiden.

Drucken

{loadnavigation}