Anisringe

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern des Fotos, auf das gewünschte Bild klicken
 Anisringe
Zutaten
/Angaben für 1 Backblech

2 Eier, 250 g Zucker,
200 g Mehl, 1 leicht gehäufter TL Anispulver, 1 gestr. TL Zitronenschalen-Aroma.
 
Eier und Zucker sehr schaumig schlagen. Mehl, Anispulver und Zitronenschale unterrühren.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittlere (Tülle 10-12 mm Ø) füllen.

Auf einem bemehlten Backblech Ringe spritzen.
(Abstand ca. 2-3 cm)
(gehen hauptsächlich in der Höhe auf).

Bei Raumtemperatur über Nacht trocknen lassen.
Am nächsten Tag, im

vorgeheizten Backofen backen.
Heißluft: 150° C ca. 10-12 Minuten, je nach Backofen.

TIPP:
Plätzchen in einer Gebäckdose ohne Deckel ca. 8 Tagen stehen lassen, damit sie weich werden.

Drucken

{loadnavigation}