After-Eight-Plätzchen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken

Zutaten/Angaben für 1 1/2 Backbleche ergibt ca. 55-60 Stück

120 g Butter oder Margarine, 50 g Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei,
50 g After-Eight, 250 g Mehl, 1 gehäufter Tl Backpulver,
2 leicht gehäufte El Kakao, (Backkakao),
für Garnierung: 100 g weiße Kuvertüre

Zubereitung:
After-Eight in sehr kleine Stücke schneiden
Butter oder Margarine mit Puderzucker und 1 Prise Salz cremig schlagen,
1 Ei zufügen und so lange schlagen bis eine gebundene Masse entstanden ist.
klein geschnittene After-Eight unterrühren.

Mehl, Backpulver und Kakao mischen und dazu rühren, ca. 1 Std. kalt stellen
Teig zwischen 2 Klarsichtfolien ca. 3 mm dünn ausrollen
Kreise ausstechen (4 cm Ø)
auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
(Abstand ca. 1/2 cm)

Im vorgeheizten Backofen 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 150° C ca. 12-15 Minuten

Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen, die Plätzchen damit verzieren

Drucken

{loadnavigation}