Bärentatzen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken

1 Baerentatzen5 Baerentatzen 6 Baerentatzen 
Eiweißverwendung für 2 Eiweiße

Zutaten /Angaben für 1 Backblech, ergibt ca. 60 Stück
2 Eiweiß = 68-70 g (Gew.-Kl. M), 170 g Puderzucker gesiebt, 1 TL Zitronensaft,
1 gestr. TL Zimt, 80 g geriebene Schokolade (weiße oder braune), 170 g ungeschälte geriebene Mandeln,
Muschelförmchen, Backblech, Backpapier


Zubereitung:
Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, Puderzucker sowie die restliche Zutaten dazu rühren.

Haselnuss große Kügelchen (= ca. 8-10 g) formen, in Zucker wenden
Muschelförmchen mit Zucker ausstreuen Teig eindrücken, aus der Form schlagen und auf ein
mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
Über Nacht trocknen lassen

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene hell backen
Heißluft: 150° C ca. 15 Minuten


Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

TIPP:
Bärentatzen schmecken auch sehr gut, wenn sie mit weißer Schokolade hergestellt werden.

Drucken

{loadnavigation}