Basler Leckerli

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken


Angaben: Zutaten für ½ Backblech
für ca. 30 Stück

Für den Teig: 150 g Honig, 100 g Zucker, 1 TL Zitronensaft, oder 3 Tropfen Zitronen-Aroma,
1 gehäufter TL Zimt, 1 Prise gemahlene Nelken, 1 Prise gemahlener Muskat,
30 g Zitronat, 30 g Orangeat, oder 60 g Früchte-Mix gewürfelt,
75 g gehackte Mandeln, 4 EL Kirschwasser, 200 g Mehl, 1 gestr. TL Backpulver,
für den Guss: 100 g Puderzucker, 3 EL Kirschwasser


Zubereitung:
Honig mit Zucker unter Rühren erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist.
Vom Herd nehmen, nacheinander einrühren,
1 TL Zitronensaft, 1 geh. TL Zimt, 1 Msp. Nelken, 1 Msp. Muskat, 60 g Früchte-Mix,
geh. Mandeln, Mehl und Backpulver.
Das alles zu einem glatten Teig verrühren.
Auf ein Backpapier belegtes Backblech den Teig ½ cm dick ausrollen,
ca. 4 Stunden trocknen lassen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen
Heißluft: 175 - 180° C ca. 20 Minuten je nach Backofen
E-Herd: 200° C
Gas: Stufe 3


Guss:
100 g Puderzucker mit 3 EL heißem Kirschwasser verrühren.

Sofort nach dem Backen den Kuchen damit bestreichen,
harter Rand abschneiden und in (ca. 3 x 5 cm) Stücke schneiden.

TIPP:
eventuell noch mit Mandelstifte bestreuen (siehe Bild)
dazu braucht man ca. 20 g Mandelstifte, diese
goldbraun in der Pfanne ohne Fett rösten.

Drucken

{loadnavigation}