Berliner Brot

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken


Zutaten/ Angaben für 1 Backblech

100 g Haselnüsse, 100 g Mandeln beides in grobe Stücke hacken
500 g Zucker, 500 g Mehl, 70 g Schmand, 1 Pck. Backpulver, 4 Eier (Gew.-Kl.-M)
30 g Kakaopulver, 2 TL =8 g Zimt, 1 gestr. TL Nelkenpulver
Für den Guss: 120 g Puderzucker, 2 EL heißes Wasser


Zubereitung:
Zucker mit Eiern zusammen hell-cremig schlagen,
Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Zimt und Nelkenpulver mischen,
sieben und nach und nach mit dem Schmand dazu rühren.
Zum Schluss die gehackten Nüsse und Mandeln unterkneten.

Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen,
etwas Mehl auf den Teig streuen und auf Backblechgröße ausrollen.

Im vorgeheizten Backofen, unterste Schiene backen.
Heißluft: 175° C ca. 25 Minuten

Gebäck auf ein Kuchenrost stürzen, Backpapier abziehen,
Gebäck wieder umdrehen.

Guss:
120 g Puderzucker, 2 EL heißes Wasser cremig rühren,
dass noch heiße Gebäck damit bestreichen.
Sobald der Guss getrocknet ist in 3x5 cm große Stücke schneiden.
In einer luftdichten Dose aufbewahren.

TIPP:
Dürfen nicht lange auf dem Weihnachtsteller liegen bleiben,
werden schnell trocken!!

Drucken

{loadnavigation}