Bajadera-Pralinen

e-max.it, posizionamento sui motori


kroatische Spezialität
nach Helgas Art

Zutaten:
Für den Teig: 350 g fein gemahlene Butterkekse oder Biskuitbrösel,
350 g gemahlene Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse
100 g Wasser, 300 g Zucker, , 200 g Butter oder Margarine , 100 g Kuvertüre (raspeln)
Für den Belag: 100 g Kuvertüre, 2 EL neutrales ÖL
Kuchenblech Backrahmen ca. 20 x 25 cm

Zubereitung
Wasser mit Zucker in einem Kochtopf geben und erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Butter zugeben und schmelzen lassen,
gemahlene Nüsse und Butterkekse oder Biskuitbrösel zufügen und alles miteinander verrühren.

Die Masse teilen,(= ca. 700 g) in die eine Hälfte Schokolade unterrühren bis sie sich aufgelöst hat,
die Hälfte dieser Masse in eine mit Fett eingeriebene Form ca. 20 x 25 cm verteilen.
Anschließend die Hälfte der hellen Teigmasse auf den dunklen Teig verteilen.
Das ganze wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist, ca. 3 -4 Stunden kalt stellen.

Belag
Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle (2 x 30 Sekunden bei 600 Watt schmelzen)
und mit 2 EL ÖL verrühren, diese Masse auf die Bajadera verteilen, und kleine Stücke einteilen,
auf jedes Stück mit einer Walnuss, Mandeln oder Haselnuss garnieren.

TIPP:
Meine Bajadera wurden mit Biskuitbrösel hergestellt und es kamen Walnüsse in den Teig,
deshalb wurde auch mit je einer Walnusshälfte garniert!!

Drucken

{loadnavigation}