Kirsch-Pralinen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das Foto klicken

Zutaten für 30 Stück

Zum Füllen und Garnieren der Pralinen: 1 Pck.= 100 g Belegkirschen.
Für die Pralinenform: 100 g süße Sahne, 130 Vollmilch-Kuvertüre, 70 g Nuss-Nougat, 50 g Kokosfett (z.B. Palmin)
Pralinenförmchen

Zubereitung:
Cocktailkirschen halbieren und vierteln -- zur Seite stellen.
Kuvertüre klein hacken.
Sahne aufkochen, vom Herd nehmen.
Klein gehackte Kuvertüre mit Nuss-Nougat und Kokosfett in einem Topf unter Rühren auflösen - abkühlen lassen.

Danach nochmal mit einem elektrischem Rührgerät kräftig aufschlagen,
in einen Spritzbeutel füllen.
(Einen TL dieser Masse zur Seite stellen für die Garnitur)

Pralinenförmchen halb befüllen, in jedes Förmchen eine halbe Belegkirsche stecken,
dann mit der restlichen Schokoladen-Nougatmasse bedecken. Mit einem Teigschaber glatt streichen und kalt stellen.

Nachdem die Pralinen fest geworden sind,
kann man sie gut aus der Pralinenform ausdrücken und garnieren,
indem man ein guter Tropfen Nuss-Nougat-Masse auf die Pralinen spritzt und ein halbe Belegkirsche darauf setzt.
Kühl stellen und auch gut gekühlt servieren.

Drucken

{loadnavigation}