Mirabellen-Biskuitkugeln

e-max.it, posizionamento sui motori



Eigelb-Verwendung für 1 Eigelb

Foto-Anleitung:
Zutaten:
200 g Löffelbiskuits, 100 g weiche Butter oder Margarine, 1 Eigelb,
20 g Puderzucker, 4 EL Mirabellenlikör.
Zum Wälzen: Zucker

Zubereitung:
Löffelbiskuits fein mahlen.
Butter oder Margarine mit Eigelb und gesiebten Puderzucker verrühren.
Mirabellenlikör mit den gemahlenen Löffelbiskuits vermischen und mit der Fettmasse verrühren.

Den Teig mit einem TL zu kleinen Kugeln formen, in Zucker wälzen, mindestens 1 Stunde kalt stellen.

TIPP:
Am besten schmecken die Kugeln wenn man sie über Nacht im Kühlschrank gut durchziehen lässt.
Gut gekühlt servieren.

Drucken

{loadnavigation}