Biskuit für helle Wickeltorten

e-max.it, posizionamento sui motori


Foto-Anleitung:

Zutaten:
Biskuitteig:
3 Eier (Gew.-Kl.-M), 70 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 EL Zitronensaft

70 g Mehl, 50 g Speisestärke, 1 Mps. Backpulver.
Backblech 30x40 cm Backpapier.


Zubereitung:
3 Eier trennen, Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser sehr steif schlagen
Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, dabei weiter schlagen,
bis er Messerschnittfest ist,
Eigelbe und 3 Tr. Zitronen-Aroma unterziehen, zum Schluss,
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterheben.
Backblech einfetten, mit Backpapier belegen,
den Teig darin glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170° C ca. 10-12 Minuten hellgelb backen

Sofort nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes feuchtes Küchentuch stürzen,
Backpapier abziehen und zusammen rollen.
Abkühlen lassen.

TIPP:
Im Gegensatz zu anderen Teigarten, sollten beim Biskuit die Eier kalt sein,
so läßt sich der Eischnee besser steif schlagen!!

Drucken

{loadnavigation}