Biskuitboden 7.

e-max.it, posizionamento sui motori


Dieser Biskuit hat bei einer Backform von (26 cm Ø) eine Höhe von 5 cm

Zutaten:
6 Eier, 100 g und 50 g Zucker, 1 gestrichener TL geriebene Zitronenschale,
1 Prise Salz, 100 g Mehl (Type 405), 80 g Speisestärke.

Zubereitung:
Eier trennen,
Eigelb mit 3 EL heißes Wasser mit einem elektrischem Rührgerät schaumig schlagen,
anschließend 100 g Zucker und geriebene Zitronenschale zufügen
und zu einer dicklichen Creme schlagen (dauert 6 Minuten)
Eiweiß mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen.
Mehl mit Speisestärke über die Eigelbmasse sieben und unterziehen,
nach und nach den Eischnee vorsichtig unterziehen
(ich nehme dafür immer einen Tortenschaber)
Diesen Biskuitteig in die vorbereitete, mit Backpapier ausgelegte Kuchenform verteilen.

Sollte er im Tortenring gebacken werden, so wie hier, dann ein Mehl-Wasser Gemisch, siehe hier:

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, backen
Heißluft: 170° C ca. 30-35 Minuten je nach Backofen

TIPP:
Im Gegensatz zu anderen Teigarten, sollten beim Biskuit die Eier kalt sein,
so läßt sich der Eischnee besser steif schlagen!!

 

Drucken

{loadnavigation}