Bauern-Mischbrot

e-max.it, posizionamento sui motori

Bauern Mischbrot fertig   Bauern Mischbrot anschn   6 Bauernbrot
Einfach herzustellen, und Super lecker
Zutaten:

500 g Weizenmehl (Type 550), 120 g Weizenmehl (Type 1050), 80 g Roggenmehl (Type 1150).
430 g gut warmes Wasser, ½ Pck. frische Hefe(= 20 g), 30 g Zuckerrübensirup, 15 g Öl, 15 g Salz.

Zubereitung
Alle angegebenen Mehlsorten mit dem Salz in eine großen Schüssel geben.
Gut warmes Wasser mit Hefe und Zuckerrübensirup auflösen und in das Mehl gießen,
Öl in das Mehl geben und alles zusammen mit einem elektrischem Rührgerät gut verkneten, bis
sich der Teig von der Schüssel löst.
Anschließend in eine mit Mehl bestäubte Schüssel umfüllen und zugedeckt ca.1 Std. an einem warmen Ort ruhen lassen.
Sobald der Teig sich verdoppelt hat, gibt man ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche und faltet ihn (von außen nach innen)
von allen Seiten zusammen,bis er eine längliche Form bekommt.
Diesen Teig in eine mit Fett und Mehl bestäubte Form (mit Deckel) legen, mit Wasser besprühen und
mit einem scharfen Messer schräg ca. ½ cm tief einschneiden, dann mit einem Deckel verschließen.

In den kalten Backofen, mittlere Schiene stellen.
Heißluft: 200°C ca. 50 Minuten mit Deckel backen.

Nach der 50 Minuten Backzeit den Deckel von der Form nehmen und weiter 10 Minuten fertig backen.

Sofort nach dem Backen das Brot aus der Backform nehmen, und
auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

TIPP.
Die Backform, kann einen Römertopf, Bräter, Kochtopf (mit Hitzebeständigen Griffen und Deckel)
oder Hitzebeständige Glasschüssel sein,
wichtig ist nur das die Backform einen Deckel hat wegen der Feuchtigkeit.
1 Bauern Mischbrot 2 Bauern Mischbrot 3 Bauern Mischbrot 5 Bauernbrot
rechtes Foto, habe ich den Teig geteilt und zwei kleine Bote gebacken, einen im Kochtopf, das andere Brot in einem Tupperbräter.

 

Drucken

{loadnavigation}