Dinkel-Roggenbrot

e-max.it, posizionamento sui motori

Dinkel Roggenbrot
Zutaten:
700 g Dinkelmehl (Type 630), 100 g Roggenmehl (Type 1150),
2 gehäufte TL Salz,1 gestr.TL Brotgewürz.

350 g gut warmes Wasser, 20 g frische Hefe, 1 gehäufte TL = 20 g Agavendicksaft.

Zubereitung
Alle angegebenen Mehlsorten mit dem  Brotgewürz und dem Salz in eine großen Schüssel geben.
Gut warmes Wasser mit Hefe und dem Agavendicksaft auflösen und in das Mehl gießen.
Alles zusammen mit einem elektrischem Rührgerät so lange kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst.
Den Teig mit einem Tuch abdecken, an einem warmen Ort so lange gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat
(Bei mir kommt er bei 50 ° C für ca. 1 Std. in den Backofen)
Danach gibt man ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche und faltet ihn mehrmals (von außen nach innen) zusammen,(nicht kneten)
Zu einem länglichen oder rundem Brot falten.
Diesen Teig in einen Topf (mit Deckel) legen, schräg einschneiden, mit Wasser besprühen und backen.

Backofen nicht vorheizen
Heißluft: 200° C 50 Minuten backen.

Nach der angegebenen Zeit den Deckel entfernen und weitere 10 -15 Minuten goldbraun fertig backen.
Nach der Backen das Brot aus der Backform nehmen, und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

 

Drucken

{loadnavigation}