Apfel-Gedeckter Apfelkuchen mit Walnüssen

e-max.it, posizionamento sui motori

ged Apfelkuchen  ged Apfelkuchen Anschn
Zutaten:
Für den Belag: 700 g Äpfel, (Netto-Gew.) 30 g Zucker, 1 EL Zitronensaft, 3 EL Apfelsaft, 80 g gehackte Walnusskerne,
Für den Teig: 150 Butter oder Margarine,120 Zucker, 1 Prise Salz,
1 Ei, 300 g Mehl, 1TL Backpulver. 1 ½ -2 EL Semmelbrösel,
Springform Ø 26 cm, Backpapier.
Zum Bestreichen: 2 gehäufte EL Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft verrühren.
Zum Bestreuen: fein gehackte Pistazien.

Zuerst die Äpfel zubereiten:
Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden, mit2 EL Zitronensaft, 2 EL Apfelsaft,
 30 g Zucker und den gehackten Walnüssen mischen und ca. 5-8 Minuten bissfest dünsten,
anschließend gut abtropfen lassen - zur Seite stellen

Für den Teig:
Weiche Butter oder Margarine mit 120 Zucker und dem Ei zusammen cremig schlagen.
Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und zu einem glatten Teig verrühren.

250 g vom Teig zur Seite legen für den Tortendeckel,
den restlichen Teig in eine mit Backpapier eingeklemmte Springform verteilen und mit Semmelbrösel bestreuen.
Die Apfelmasse gleichmäßig darauf verteilen.
Den zur Seite gelegten Teig zwischen Klarsichtfolie zu einer Größe der Backform ausrollen.
Mit Hilfe einer Kuchenrolle locker aufrollen, auf die Äpfel abrollen und mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen.

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen.
Heißluft 170 °C  ca. 45 Minuten, je nach Backofen.

Sollte der Kuchen zu dunkel werden, dann mit Alufolie abdecken.

Den etwas abgekühlten Kuchen mit Zitronensaft und Puderzucker-Gemisch bestreichen und mit Pistazien bestreuen.
Mit Vanillesahne servieren.
TIPP:
Anstelle Apfelsaft mit 2-3 EL Calvados dünsten.

Drucken

{loadnavigation}