Brombeer-Torte mit Schmandguss

e-max.it, posizionamento sui motori

Brombeertorte m Schmandguss
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
Für den Knetteig: 120 g Butter oder Margarine, 120 g Zucker, 1 Ei, 250 g Mehl
Für den Belag: 150 g Löffelbiskuits, 600 g Brombeeren.
Für den Guss: 200 g Schmand, 50 g Orangensaft, 80 g Zucker, 3 Eier Größe M,
200 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse,150 g Brombeeren.
Backblech, Backpapier, Backrahmen 27 X 27 cm, oder
Tarteform (Ø 30 cm) oder eine Springform (Ø 28 cm,
Teig,
Butter oder Margarine mit Zucker  und 1 Ei cremig schlagen,
Mehl über die Masse sieben und kurz unterrühren.
Backblech mit Backpapier belegen, mit einen Backrahmen umstellen.
120 Teig für den Rand zur Seite legen, den restlichen Teig (mit Mehl bestäuben) und in der Backform verteilen.
Mit den anderen Backformen genauso verfahren.
Belag,
Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerdrücken.
Die Brösel auf dem Teig verteilen. Brombeeren putzen, evtl. vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen und
600 g der Brombeeren auf die Löffelbiskuitbröseln verteilen.
Guss,
Schmand mit Orangensaft, Zucker, Eier und Mandeln mit einem Schneebesen verrühren und
Esslöffelweise über die Brombeeren geben. Die restlichen 150 g Brombeeren darauf verteilen.

 Im vorgeheizten Backofen, mittler Schiene backen. schieben.
Heißluft: etwa 170 °C 40 Minuten, je nach Backofen.

Den Kuchen in der Form ca. 10 Minuten auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und
vollkommen abkühlen lassen.
TIPP:
Mit Schlagsahne servieren.
1 Brombeertorte m Schmandguss  2 Brombeertorte m Schmandguss

Drucken

{loadnavigation}