Apfel - Apfelkuchen mit Frischkäse

e-max.it, posizionamento sui motori

Apfelkuchen mit Frischkaese
nach Helgas Art
Zutaten:
Für den Teig: 120g Butter oder Margarine, 80 g Zucker, 1 Ei, 200 g Mehl
Für die Füllung: 500 g Äpfel (Netto-Gewicht), 400 g Frischkäse, (z.B.Philadelphia),
70 g Zucker, 2 Eier (Größe L),
1 Pck. Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
Springform 26 cm Ø

Zubereitung-Mürbeteigboden:
120 g Butter oder Margarine, 80 g Zucker und 1 Ei, zusammen cremig schlagen,
Mehl nach und nach unterrühren.
ca. 100 g von diesem Teig zur Seite legen für den Springformrand,
den übrigen auf eine mit Fett und Semmelmehl betreute Springform verteilen.
Mit einer Gabel mehrmals in den Teig stechen und,

im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen.
Heißluft 170 °C 15 – 18 Minuten, je nach Backofen.

Zum Abkühlen zur Seite stellen.
Sobald der Kuchenboden kalt ist, formt man aus dem restlichen Teig eine Rolle und drückt
diesen
ca. 2 cm an den Springformrand.

Für den Belag:
Frischkäse, Zucker, Eier und Vanillepuddingpulver zusammen verrühren.
Äpfel in dünne Scheiben schneiden und auf den Mürbeteigboden verteilen,
Frischkäsemasse darüber verteilen und,

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene fertig backen.
Heißluft / Umluft 170° C ca. 45 Minuten, je nach Backofen.

Nach dem Backen noch ca. 10 Minuten in der Backform ruhen lassen,
anschließend auf eine Kuchenplatte schieben und bis zum Verzehr kühl stellen.

 

 

Drucken

{loadnavigation}