Apfel -Strudel mit Blätterteig und Quark

e-max.it, posizionamento sui motori

6 Apfelstrudel  Apfelstrudel
nach Helgas Art
Zutaten:
1 Packung = 275 g rechteckiger Blätterteig.

Zum Bestreichen: 250 g Äpfel (Netto-Gewicht) ½ gestrichener TL Zimt, 1 TL Zitronensaft,
20-30 g brauner Zucker, 80 g gehackte Walnüsse,
Für die Füllung:100 g Quark, 50 g Schmand,30 g weißen Zucker.
1 TL Kondensmilch oder Eigelb.
Glasur: 30 g gesiebter Puderzucker und etwas heiße Milch.

Füllung
Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln,
mit 20 oder 30 g Zucker (je nach Geschmack) unter Rühren bissfest dünsten,
gehackte Walnüsse und Zimt unterrühren-abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit, den Quark mit dem Schmand und 30 g weißem Zucker verrühren.
Blätterteig auf ein Backpapier ausrollen, die Quarkmasse auf die Hälfte des Blätterteiges verteilen,
dabei ca. 2 cm am Rand freilassen, dann die etwas abgekühlten Äpfel-Mischung auf den Quark geben.
Den Teig zusammenklappen, den Rand mit einer Gabel zusammendrücken, die Oberfläche
mit Eigelb bestreichen und, mit einer Schere einschneiden, damit die Hitze entweichen kann.

im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen
Heißluft: 180° C ca.18 - 20 Minuten goldbraun backen, je nach Backofen.

Aus heißer Milch und gesiebten Puderzucker eine Glasur herstellen.
Apfeltaschen damit besprenkeln oder bestreichen.
2 Apfelstrudel 3 Apfelstrudel 4 Apfelstrudel 5 Apfelstrudel

Drucken

{loadnavigation}