Käsekuchen / griechischer-Käsekuchen mit Datteln

e-max.it, posizionamento sui motori

griechischer Kaesekuchgriechischer Kaesekuch Anschn        Zutaten:
Knetteig: 120 g Butter oder Margarine, 120 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz,
1 Ei (Größe M), 230 g Mehl.
Für den Belag: 200 g getrocknete oder Soft Datteln ohne Stein würfeln.
500 g Magerquark, 300 g Joghurt, 120 g flüssiger Honig, 4 Eier (Größe L= 224 g)
40 g Speisestärke, 1 TL Butter-Vanille-Aroma, 1 TL Finesse geriebene Zitronenschale.
Zum Bestreuen: Zimt-Zucker.
Springform 26 cm Ø,

Zubereitung - Mürbeteigboden:
120 g Butter oder Margarine, 120 g Zucker und 1 Ei, zusammen cremig schlagen,
Mehl unterrühren
Backpapier in einer Springform einklemmen den 150 g vom Teig zur Seite stellen für den Rand,
den restlichen Teig bemehlen, in der Backform verteilen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und,

vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene hell backen.
Heißluft: 180° C ca. 10- 15 Minuten, je nach Backofen.

In der Zwischenzeit den Belag herstellen:
Datteln würfeln.
Alle Zutaten wie Quark, Joghurt, Honig, Eier Speisestärke und Gewürze in einer Schüssel verrühren,
zuletzt die klein gewürfelten Datteln unterrühren.
Eine Rolle um den inzwischen abgekühlten Mürbeteig rundherum legen und mit bemehlten Händen den Teig hoch drücken.
Die Quarkmasse darin verteilen und mit Zimt-Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen
Heißluft: 160° C ca. 50-55 Minuten, je nach Backofen.

Nach dem Backen noch ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen
anschließend Backpapier abziehen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
Tipp:
Statt der Datteln können auch Feigen verwendet werden

Drucken

{loadnavigation}