1001 Nacht-Kuchen

e-max.it, posizionamento sui motori

1001Nacht Kuchen
nach Helga`s Art

Zutaten:
Für Streuselboden: 150 g Zucker, 150 g weiche Butter oder Margarine, 1 Ei, 350 g Mehl.
Belag: 280 -300 g Soft oder Trockenobst gemischt z.B. (Datteln, Feigen, Aprikosen).
200 g Paranuss-Kerne (können auch andere Nusssorten sein) - etwas klein hacken.
300 g Sahne, 100 g Honig -Dattel oder Reissirup.
Für die Streusel: 150 g Mehl. 70 g Zucker, 70 g Butter oder Margarine.
Zum Bestreuen: 70 g Krokant.
Springform 28 cm Ø, Backpapier.

Zubereitung-Streuselteig,
alle Zutaten der Reihe nach in einer Schüssel geben, gut miteinander vermischen
und zu Streusel verarbeiten.
Mit Backpapier belegte Springform verteilen und gut andrücken.

Für den Belag:
Sahne mit Honig (ich hatte Dattelsirup verwendet) in einen Topf etwas erwärmen.
Das klein geschnittene Trocken oder Softobst mit den grob geschnittenen Nüssen dazu geben und alles zusammen gut unterrühren.
diese Masse gleichmäßig auf den Streuselboden verteilen.
Zuletzt die Streusel und Krokant über die Masse verteilen und,

im vorgeheizten Backofen backen, mittlere Schiene,
Heißluft: 170° C ca.- 50 Minuten, je nach Backofen backen.

Sofort nach dem Backen den Rand der Springform entfernen,
Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Super lecker!!

Drucken

{loadnavigation}