Abwieger-Kuchen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das Foto klicken



Auch Ei-Schwer-Kuchen genannt

Gewichtsklasse L oder M - Eier abwiegen.
Die übrigen Zutaten wie Zucker, Butter oder Margarine, Mehl und gemahlene Mandeln,
(alternative kann man auch Haselnüsse, Walnüsse, Kokosflocken oder Schokoladenraspeln nehmen.)
richten sich nach dem Gewicht der Eier, so viele Eier, so viel EL Milch, und je ½ gestrichener TL Backpulver.
Zusätzlich braucht man noch: 1 Pck. Vanillezucker, 4 Tropfen Butter-Vanille-, Zitronenaroma oder Bittermandel.

Zutaten / Zubereitung: Bei mir haben 4 aufgeschlagenen Eier 206 g gewogen.

Also, 4 Eier mit 206 g,  Butter oder Margarine mit 206 g Zucker, 1 Vanillezucker hell-cremig schlagen.

206 g Mehl mit 4 X 1/2 TL Backpulver oder (2 gestrichenen TL Backpulver) sieben und mit 4 EL Milch zu der Eiermasse rühren.
Aroma und die 206 g alternative Zutaten dazu geben (ich hatte mich für Schokoladenraspeln entschieden)
Kastenform ca. 30 cm Länge.

Kastenform mit Fett und Paniermehl (Semmelbrösel) bestreuen, Teig einfüllen und,

im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft / Umluft: 170° C ca. 60 Minuten

Ca. 10 Min. in der Form ruhen lassen, anschließend auf ein Kuchenrost stürzen und vollkommen abkühlen lassen.

Beliebig kann man den Kuchen noch mit Puderzucker, Schokoladenguss, Ganache oder Sahne garnieren.

TIPP:
Abänderung - z.B. 1 TL Zimt oder Backkakao oder Früchte untermischen.
Bei den Früchten die Milch weg lassen, wegen der Feuchtigkeit!!

Drucken

{loadnavigation}