Ananas-Kokos-Torte

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten:
Für den Tortenboden: 6 Eier, 250 g Butter oder Margarine, 100 g Zucker, 1 Prise Salz,
100 g weiße Schokolade, 250 g Mehl, 2 leicht gehäufte TL Backpulver,
für die Füllung: 2 Pck. weiße gemahlene Gelatine, 150 g Ananas (Netto-Gew. aus der Dose)
300 g Magerquark, 100 g Puderzucker, 170 g Kokosmilch
1 leicht gehäufter TL geriebene Zitronenschale, 400 g Sahne, 2 Pck. Sahnesteif,
1 gehäufter EL Puderzucker, 100 g Kokosraspel,
für die Garnierung: 200 g Schlagsahne, 1 Pck. Sahnesteif, 1 Pck. Vanillezucker, 30 g Kokos-Chips.

Zubereitung für den Tortenboden.
Weiße Schokolade klein hacken, Eier trennen.
Eiweiß steif schlagen zur Seite stellen.
Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, Fett mit 1 Prise Salz zufügen und zu einer gebundenen Masse rühren.
Weiße gehackte Schokolade , im heißen Wasserbad schmelzen und zu rühren
Mehl mit Backpulver mischen über die Eigelbmasse sieben und unterrühren.
Eischnee mit Raspelschokolade unterrühren.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform, oder wie hier in eine Bodenlose Backform füllen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen
Heißluft / Umluft: 170 °C ca. 45 Minuten je nach Backofen

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit:
Gelatine in 8 EL kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen.
Ananasscheiben fein würfeln.
400 g Sahne mit Sahnesteif und 2 geh. EL Puderzucker steif schlagen

Kokoscreme:
Quark mit Puderzucker, Kokosmilch, Zitronenschale verrühren.
Gelatine im heißen Wasserbad auflösen (muss ganz klar sein) und mit der Quarkmasse verrühren,
für ca. 10 Minuten kalt stellen.
Sobald die Quarkcreme zu gelieren beginnt, steif geschlagener Sahne unterziehen,
diese Quarkcreme zu 2 Teile teilen, 1.Teil mit 100 g Kokosraspel mischen.
2.Teil die klein geschnittenen Ananasstückchen unterrühren.

Tortenboden 2-3x waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden mit einen Tortenring umstellen,
zuerst nur am Rand entlang mit Ananascreme füllen, ca. 10 Minuten kalt stellen anschließend den ganzen Boden mit der Ananascreme füllen.
Den zweiten Boden darauf legen.
Jetzt die Kokoscreme einfüllen und mit dem Tortenboden bedecken.
Die Torte 2-3 Stunden kalt stellen.

Garnierung:
200 g Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, die Torte rundherum damit bestreichen und mit Kokos-Chips bestreuen.

Drucken

{loadnavigation}