Apfel - Apfelkuchen mit geraspelten Äpfeln 3.

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das Foto klicken

Foto-Anleitung:
Zutaten:
Für den Tortenboden: 300 g Mehl, 150 g Zucker, 150 g Butter oder Margarine.
Für die Füllung: 500 g Orangensaft, 2 Pck. Vanillepudding-Pulver (zum Kochen)
150 g Zucker, 500 g geraspelte Äpfel (Netto-Gew.)
Für den Belag: 350 g Schlagsahne, 2 Pck. Sahnesteif,
2 Pck. Vanillezucker.
Backform Ø 28 cm

Zubereitung:
Aus 300 g Mehl, 150 g Zucker, 150 g Fett, Streusel herstellen,
diese in eine mit Fett und Paniermehl bestreute Springform verteilen, gut andrücken zur Seite stellen.

Für die Füllung:
Äpfel schälen, entkernen und raspeln.
Aus 500 g Orangensaft, 2 Pck. Puddingpulver und 150 g Zucker einen Pudding herstellen,
geraspelte Äpfel unter den Pudding mischen.
Diese Masse auf den Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170 ° C ca. 28 – 30 Minuten


Kuchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Belag:
350 g Schlagsahne mit 2 Pck. Sahnesteif und 2 Pck. Vanillezucker steif schlagen,
mit einen Esslöffel die Sahne auf den Kuchen verstreichen. Vor dem Servieren dünn mit Kakaopulver bestäuben.

Drucken

{loadnavigation}