Apfel -Torte mit Baiserhaube

e-max.it, posizionamento sui motori


zum Vergrößern, auf das Foto klicken

ganz einfach zu backen

Zutaten:
1 kg Äpfel, 150 g Butter oder Margarine, 290 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker 5 Eier
250 g Mehl, 2 EL Calvados oder Cognac, 300 ml Milch
Springform (28 Ø cm) Spritzbeutel

Zubereitung für den Teigboden
100 g Butter oder Margarine, 60 g Zucker, 1 Ei cremig zus. schlagen
200 g Mehl nach und nach zufügen,
den Teig in einer gefetteten, mit Paniermehl (Semmelbrösel) bestreute Springform verteilen
Am Backformrand ca. 2 cm hoch drücken.

Im vorgeheizten Backofen 2. Schiene von unten backen
Heißluft: 170° C ca. 15-20 Minuten


Äpfel schälen, entsteinen, in dünne Spalten schneiden, mit
50 g Butter 80 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 EL Calvados 3-4 Minuten dünsten
bis die Äpfel noch etwas bissfest sind -zur Seite stellen zum abkühlen

Eiercreme:
100 g Zucker mit 4 Eigelbe hell schaumig schlagen
50 g Mehl unterrühren.
Milch aufkochen, die Eiercreme hineinrühren, 1x kurz aufkochen lassen
Den Tortenboden damit dünn bestreichen, Äpfel in einem Sieb abtropfen lassen
auf die Creme verteilen, restliche Eiercreme über die Äpfel verteilen.

Eischnee mit 50 g Zucker steif schlagen in einen Spritzbeutel füllen
über die Äpfel verteilen.

Auf der mittleren Schiene fertig backen
Heißluft: 170° C ca. 10 -15 Minuten
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Drucken

{loadnavigation}