Papageienkuchen 1.

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das gewünschte Bild klicken


Zutaten:

300 g Butter oder Margarine, 250 g Zucker, 4 Eier (Gew.-KL.-M)
200 g Creme-fraiche, 1 EL Zitronensaft, 300 g Mehl, 1 Pck. Backpulver
1 Pck. rote Grütze (Pulver- Himbeer-Geschmack glatt), 2 gestrichene EL Kakao (Backkakao),
30 g Speisestärke, 2 Tr. Butter-Vanille-Aroma
Kranzform Ø 26 cm, Springform oder eine Kastenform


Zubereitung:
Butter oder Margarine in eine hohe Schüssel geben,
Zucker, Eier Mehl, Backpulver Creme-fraiche und 1 El Zitronensaft
alles zusammen mit einem Handrührgerät
auf höchster Schaltstufe gut miteinander verrühren,
Gesamtrührdauer ca. 2 Minuten.

Den Teig in 3 Teile teilen, a' ca. 400 g

den 1. Teil mit 1 Pck. rote Grütze-Pulver vermischen, unter den
2. Teil 2 gestrichene EL Kakao rühren, den
3. Teil mit 30 g Speisestärke, 2 Tr. Butter-Vanille-Aroma vermischen.

Backform einfetten mit Paniermehl bestreuen,
den Teig mit einem El verschiedene Farben in eine Backform klecksartig verteilen
nicht vermischen

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, backen
Heißluft: 170° C ca. 50 - 60 Minuten (Stäbchenprobe)


Nach dem Backen den Kuchen ca. 10 Minuten in der Backform ruhen lassen,
dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Mit Puderzucker oder Schokoladenguss überziehen.

Drucken

{loadnavigation}