Schokoladen-Cremeschnitten

e-max.it, posizionamento sui motori

Schokoladen Cremeschnitten
Der Kuchen hatte eine Größe von 30x20 cm

Zutaten:
Für den Biskuitteig: 6 Eier (Gew.-Kl. M), 1 Prise Salz, 200 g Zucker,
100 g Mehl, 100 g Speisestärke,1 gestrichener TL Backpulver,
4 gehäufte EL = 40 g Kakao (Backkakao)
Für die Füllung: 140 g Zartbitter-Schokolade, 140 g Vollmilch-Schokolade beides klein hacken,
250 g Sahne, 1 gestr. TL Vanille-Extrakt, 4 EL Rum.
Zum Tränken: Läuterzucker
Belag:120 g gehackte Schokolade,( Zartbitter und Vollmilch), 3-4 EL ÖL (Sonnenblumenöl).

Zubereitung für den Biskuitteig:
Eier trennen.
Eiweiß mit 1 Prise Salz anschlagen, 200 g Zucker dazu geben und steif schlagen (Messerschnittfest)
Eigelb mit einem Schneebesen unterziehen.
Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen, sieben und ebenfalls mit dem Schneebesen unterziehen.
Backblech mit Backpapier auslegen, mit einem Backrahmen umstellen, den Teig darin glattstreichen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170 ° C ca. 25 Minuten, je nach Backofen

Für die Füllung:
Sahne in einem Kochtopf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, Schokolade darin auflösen,
und gut abkühlen lassen.
Anschließend mit Vanille-Extrakt und Rum ca. 1 Minute cremig schlagen-zur Seite stellen.

Nun den abgekühlten Biskuitboden in der Mitte durchschneiden.
Den unteren Boden gut mit Läuterzucker tränken und durchziehen lassen,
dann die Schokoladencreme darauf verteilen,
Deckel leicht  aufdrücken, ebenfalls gut mit Läuterzucker tränken und ca. 2 Std. gut durch kühlen lassen.

Für den Guss:
Gehackte Schokolade mit dem Sonnenblumenöl, entweder in der Mikrowelle oder im Wasserbad auflösen,
auf den Kuchen verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Drucken

{loadnavigation}