Apfelkuchen-Becherkuchen (Schnitten) - mit Foto-Anleitung

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das Foto klicken 


ergibt 20 Schnittchen bei einer Größe von 6 X 6 cm
Foto-Anleitung:
Zutaten:
Für den Teig: 2 Becher Schlagsahne a`200 ml, 1 gestrichener Becher Zucker
(oder etwas weniger je nachdem wie süß man es mag),
1 Vanillezucker,
5 Eier (Gew.-KL.-M), 2 gehäufte Becher Mehl, 1 Pck. Backpulver
1.Belag: 1 kg Äpfel
2. Belag: 70 g Butter oder Margarine, 100 g Zucker, 1 EL Honig, 1 EL Milch,
100 g gehobelte Mandelblättchen.
Backblech, Backpapier, Backrahmen Größe 32 x 30 cm

Zubereitung für den Teig
Sahne mit Zucker und Vanillezucker ca. 3-4 Minuten gut halb steif schlagen, Eier kurz unterrühren.
Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und ebenfalls kurz unterrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit einem Backrahmen umstellen.
Ein Mehlgemisch herstellen von 1 Teil Mehl, 3 Teile Wasser verrühren und
von außen um den Rahmen mit einem Pinsel streichen, (verhindert das auslaufen des Teiges)
den Teig im Backrahmen gleichmäßig verstreichen,-zur Seite stellen.

Äpfel schälen entsteinen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden
Äpfel ziegelartig auf den Teig verteilen und,

im vorgeheizten Backofen 2.Schiene von unten backen
Heißluft: 160° C 20 Minuten

In der Zwischenzeit,
Butter Zucker, Honig und Milch in einem Kochtopf schmelzen,
Mandeln unterrühren, einmal kurz aufkochen und vom Herd nehmen,
öfters umrühren damit nichts anbrennt.
Diese Mandelmasse nach 20 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verteilen,
wieder in den Backofen schieben und,
weitere 15 Minuten bei gleicher Temperatur fertig backen.

Auf dem Backblech abkühlen lassen!!

Drucken

{loadnavigation}