Apfelschnitten vom Blech mit Apfelraspeln 1.

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten:
Für den
Knetteig: 65 g Butter oder Margarine, 60 g Zucker, 1 Ei, 150 g Mehl, 1 gestr.TL Backpulver.
Belag: 500 g , Äpfel,(Netto-Gew.) 500 ml Orangensaft, 100 g Zucker, 1/2 Fl. Butter-Vanille-Aroma,
75 g Speisestärke.
Garnierung:
300 g Schlagsahne, 2 Pck. Vanillezucker, 2 Pck. Sahnesteif,
etwas Kakao zum Bestäuben
Backblech, Backrahmen.

Zubereitung: Knetteig
Butter oder Margarine mit 60 g Zucker und 1 Ei gut verrühren,
Mehl und Backpulver sieben und zu einem glatten Teig verkneten.
Backblech mit Fett und Paniermehl bestreuen.
Den Teig mit bemehlten Händen auf ein ½ , verteilen,mit einem Backrahmen umstellen.

Belag:
Äpfel schälen, entkernen, grob raspeln.
Mit 500 ml Orangensaft, 100 g Zucker, Vanille-Aroma und 75 g Speisestärke einen Pudding herstellen,
geraspelte Äpfel unter den Pudding rühren.
Diese Masse auf den Knetteig verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen, unterste Schiene backen.
Heißluft: 160° - 170°  C ca. 30 -35 Minuten, je nach Backofen.
Ober /Unterhitze ca. 180° C
Gas: Stufe 2-3

Den Kuchen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen, dann erst den Backrahmen entfernen.

Garnierung:
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen,
auf den Kuchen verteilen. Nach Belieben mit Kakao bestäuben.

TIPP:
Kuchen maximal 1 Tag vor dem Verzehr zubereiten.
Anstelle Orangensaft schmeckt der Kuchen auch sehr gut mit Wein oder Apfelsaft.

Drucken

{loadnavigation}