Apfelschnitten vom Blech mit Apfelraspeln 2.

e-max.it, posizionamento sui motori


ergibt 30 Schnittchen bei einer Größe von 6 x 6 cm
Zutaten:
600 g (Netto-Gew.)Äpfel, 350 g Butter oder Margarine, 350 g Puderzucker(sieben)
6 Eier (Gew.-Kl.-M), 2 Pck. Vanillezucker, 2 geh. Tl Zimt, 60 g u. 1 geh. EL Kakaopulver,
350 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 200 g Puderzucker, 30 g gehobelte Mandelstifte.
Backblech 30 x 40 cm Backrahmen

Zubereitung:
350 g weiche Butter oder Margarine mit 350 g Puderzucker geschmeidig rühren,
6 Eier nach und nach unterrühren, dann erst Vanillezucker, 2 Tl Zimt und 60 g Kakaopulver unterrühren
350 g Mehl und 1 Pck. Backpulver mischen und ebenfalls dazu rühren. Äpfel schälen,
entkernen und grob raspeln und unter den Teig heben.
Backblech mit Fett einstreichen, mit Backpapier belegen, den Teig darauf streichen.

Im Backofen, unterste Schiene backen.
Heißluft / Umluft: 170° C ca. 40 - 45 Minuten nicht vorgeheizt
Gas: Stufe 3-4 nicht vorgeheizt

Ober/ Unterhitze: 200° C vorgeheizt


Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, mit Schokoladenguss bestreichen
Schokoladenguss herstellen mit,
Puderzucker mit 1 geh El Kakaopulver und ca. 3 EL heiße Milch gut verrühren
(es soll ein zäher Brei sein)
Auf den Kuchen streichen, mit Mandelstiften bestreuen

Tipp:
Schmecken am besten wenn sie einen Tag vorher gebacken werden,
eignet sich sehr gut zum einfrieren.

Drucken

{loadnavigation}