Aprikosen-Marmorschnitten

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten:

Für den Teigboden: 200 g Butter oder Margarine, 220 g Zucker, 4 Eier (Gew.-KL. M)
250 g Mehl, 3 gestrichene TL Backpulver, 3 gehäufte EL dunklen Kakao= ca.30 g.
Für den Belag: 1/4 L Milch, 1/2 Pck. Vanillepudding-Pulver= ca. 20 g,
500 g frische Aprikosen oder eine Dose 850 ml, 1 TL klarer Tortenguss.
Für die Verzierung: 50 g Doppelrahm-Frischkäse (z.B. Philadelphia),
1 EL= ca. 20 g, Zucker, 1 Pck.Vanillezucker,1 El Milch,
100 süße Sahne, 1 Pck. Sahnesteif, 1 Pck. Vanillezucker

Backblech, Backrahmen

Teig herstellen:
Butter oder Margarine, 200 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier zus. hell cremig schlagen.
Mehl, Backpulver und Kakao alles mischen, sieben und unterrühren.
Den Teig in eine Backform, Größe 30 x 30 verteilen.

Für den Belag:
Milch mit 1 gehäufter EL Zucker und ein halbes Pck. Puddingpulver einen Pudding kochen
den noch heißen Pudding auf dem Kuchenteig verteilen,
mit einer Gabel den Pudding auf dem Kuchenteig hin und her ziehen, sodass er marmoriert wird.
Aprikosen entsteinen, halbieren und auf den Pudding verteilen.

Im vorgeheizten Backofen 2. Schiene von unten backen
Heißluft: 170° C ca. 35 - 40 Minuten je nach Backofen

1/2 Pck. Tortenguss mit 1/4 L Aprikosensaft nach Anweisung zubereiten, die Aprikosen damit abglänzen.

Frischkäse mit 20 g Zucker, 1 Pck.Vanillezucker, und 1 El Milch zusammen glatt rühren.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter den Frischkäsemasse heben,
mit einer Spritztülle auf die Schnitten verteilen.

Drucken

{loadnavigation}