Amaretto-Frischkäsekuchen-Boden mit Zwiebackbrösel

e-max.it, posizionamento sui motori
 


Foto-Anleitung:
Zutaten:
Für den Boden: 230 g gemahlener Zwieback, Vollkorn-Butterkeks, Biskuit (Biskotten) oder
Honigkuchenkrümel 100 g Butter oder Margarine
Für den Belag: 3 Pck. gemahlene weiße Gelatine, 800 g Frischkäse, 300 g Zucker,
150 g Kondensmilch, 1 EL Zitronensaft, 100 g Amaretto-Likör, 300 g Sahne, 1 Pck. Vanillezucker.
Zum Verzieren: 50 g Schokoladen-Kuvertüre,
Pistazien.
Springform (Ø 26 cm)
Backpapier

Zubereitung:
Fein gemahlener Zwieback, Vollkorn-Butterkeks,Biskuit (Biskotten) oder
Honigkuchenkrümel mit geschmolzener Butter oder Margarine vermischen.
Die Brösel locker gleichmäßig in die Form verteilen und fest andrücken und
ca. 30 Minuten kalt stellen

Für den Belag:
3 Pck. Gelatine mit 100 g kaltem Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen.

Frischkäse mit Zucker, Kondensmilch, Zitronensaft und Amaretto-Likör alles zusammen verrühren.
Gelatine in einem heißen Wasserbad auflösen (sollte ganz klar sein)
und unter die Frischkäsemasse rühren.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben
Diese Masse auf den Kuchenboden verteilen und für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Den Kuchen aus der Form lösen, Schokoladen-Kuvertüre schmelzen, damit verzieren und
mit klein gehackten Pistazien bestreuen.

Drucken

{loadnavigation}