Erdbeertorte -Boden mit Biskuit

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken

nach Helgas Art
Zutaten:
Für den Tortenboden: 250 g Biskuitreste, Löffelbiskuit, Kekse oder vom Honigkuchen,
150 g geschmolzenes Fett (Butter oder Margarine)
Springform 26 cm Ø, Backpapier
Für den Belag: 250 g Erdbeeren, 2 Pck. weiße gemahlene Gelatine,
500 g Magermilch-Joghurt, 300 g Frischkäse, 80 g Puderzucker,
200 g Schlagsahne, 1 Pck. Vanillezucker.
Tortenguss, 1 EL Zucker

Gelatine mit 100 g kaltem Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen.

Anleitung für den Tortenboden gibt es hier:

Belag:
Erdbeeren waschen entstielen und halbieren.
Gelatine im heißen Wasserbad auflösen, (muss ganz klar sein)
Joghurt, Frischkäse und Puderzucker verrühren, die aufgelöste Gelatine mit einem Schneebesen dazu rühren.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben.
Diese Masse auf den inzwischen fest gewordenen Tortenboden geben und ca. 10 Minuten kalt stellen,
dann die halbierten Erdbeeren auf die Torte verteilen.
Tortenguss nach Packung-Anleitung herstellen,
mit einem EL über die Erdbeeren verteilen und für weitere 2 Stunden kalt stellen.

Drucken

{loadnavigation}