Frutti-di-mare-Kuppeltorte - Kühlschranktorte - ohne backen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken


Kuchen ohne backen

Zutaten:
200 g Schokoladen-Nusscreme (z.B.Nutella), 350 g süße Sahne, 150 g gem. Haselnüsse,
100 g Butter oder Margarine, 150 g gehobelte Mandeln, 180 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker,
150 g Eiswaffeln (ohne Füllung), 100 g dunkel Kuchenglasur
Bombenform oder eine Schüssel (Ø 20 cm), 1 Tortenring.
Für die Garnierung: einige Schokoladen-Meeresfrüchte (Belgisches Konfekt)


Zubereitung:
200 g Nusscreme mit 250 g Sahne in einem Kochtopf auflösen und erkalten lassen.
150 g Haselnusskerne ohne Fett in einer Pfanne hell braun rösten und erkalten lassen.
150 g Eiswaffeln fein mahlen und zur Seite stellen.

Tortenboden:
50 g Butter in einem Topf schmelzen, 100 g Zucker zufügen,
sobald die Masse braun wird, rührt man 150 g gehobelte Mandeln unter,
100 g Sahne dazu rühren, solange köcheln bis die Masse anfängt dicklich zu werden.
Eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenplatte einen Ring (Ø 28 cm) stellen
Mandelsahne darauf verteilen und kalt stellen.

Belag:
50 g Butter, 80 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker cremig rühren,
Abgekühlte Schokoladensahne ca. 2 Minuten mit einem Mixer aufschlagen und
zu der Butter-Zucker Mischung rühren.
Zum Schluss ger. Haselnüsse und Waffelbrösel unterrühren.

In eine mit Backpapierpapier ausgelegte Schüssel füllen und ebenfalls kalt stellen.

Am nächsten Tag den Tortenbelag vom Backpapier lösen und auf den gut erkalteten Boden stürzen.
Mit Kuchenglasur überziehen und Meeresfrüchte garnieren, siehe Bild!!
Die Torte ist ziemlich klein, aber sehr fein :-))

Tipp:
Einen Tag vorher zubereiten.

Drucken

{loadnavigation}