Biskuit ,,Mirabellen“

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern der Fotos, auf das gewünschte Bild klicken


Ohne backen

Zutaten

Für den Teig: 180 g Löffelbiskuits, 100 g weiche Butter, 1 Eigelb, 1 EL = 20 g Puderzucker
3 - 4 EL Mirabellenschnaps.
Zum Wälzen: Zucker

Zubereitung
Löffelbiskuits in einer Küchenmaschine fein mahlen, mit Butter, Eigelb und Puderzucker verrühren zuletzt den Schnaps untermischen.
Für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Jeweils einen halben Teelöffel vom Teig zu kleinen Kugeln formen, in Zucker wälzen und
in kleine Pralinenförmchen setzen, gut gekühlt servieren.

TIPP:
Sollte der Teig zu weich sein, dann noch einige Löffelbiskuits mahlen und dazu rühren.

Drucken

{loadnavigation}