Briefkuchen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das Bild klicken


Zutaten:
Für den Teig: 5
Eier Gew.-Kl.-M), 220 g Zucker, ,
1 gestr. TL Zimt, 1 Msp. Nelkenpulver, 1 Pck. Orangen-Back, 80 g Orangensaft,
80 g Mehl, 1 gehäufter TL Backpulver
350 g Karotten fein raspeln, 50 g Zwiebackbröseln,300 g geriebene Mandeln.
Für die Buttercreme:
4 Eier, 1 Prise Salz, 125 g Zucker,1 Pck. Vanillezucker,
300 g Butter oder feste Margarine.
Für die Verkleidung:
Marshmallow-Fondant.
Backblech, Backpapier, Backrahmen.

Zubereitung:
Eier trennen.
Eigelbe mit 220 g Zucker hell-cremig schlagen,
Zimt, Nelkenpulver, Orangen-Back und Orangensaft, alles nach und nach zufügen,
Mehl, Backpulver, mischen sieben und ebenfalls unterrühren.
Eischnee mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

Zum Schluss die fein geraspelten, Karotten, Zwiebackbröseln
und geriebene Mandeln unter die Masse heben.
Backblech mit Backpapier belegen, einen Backrahmen 21x27 cm darauf stellen,

Teig darin verteilen und im vorgeheizten Backofen,
2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 175 ° C 40 - 50 Minuten

Buttercreme:
4 Eier mit 1 Prise Salz, 125 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker im Wasserbad
zu einer schaumigen Masse aufschlagen, (Dauer ca. 8 Minuten)
anschließend heraus nehmen und kalt schlagen.

300 g Butter schaumig schlagen, die Eiermasse nach und nach unter die Butter schlagen,
den abgekühlten Kuchen 1 x waagerecht aufschneiden,
die Hälfte der Buttercreme auf den Kuchenboden streichen,
Deckel auflegen dabei leicht andrücken und die restliche Creme auf und um den Kuchen streichen.
Mit Fondant verkleiden und mit geschmolzener Schokoladen-Küvertüre beschriften siehe Bild.

Drucken

{loadnavigation}