Weihnachts-Herzen

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das gewünschte Bild klicken


Zutaten:
Für den Biskuit: 3 Eier (Gew.-Kl.-M), 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 60 g Mehl,
1 Pck. Puddingpulver-Vanille
Für die Füllung: 1 leicht gehäufter TL Gelatine, 200 g Magerquark, 150 g karamellisierte Milchmädchen,
Für die Creme: 60 g Butter, 100 g karamellisierte Milchmädchen

Biskuitboden herstellen:
3 Eier mit 100 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen,
bis eine helle cremige Masse entstanden ist.
Pudding mit Mehl siebend über die Eiermasse geben und unterheben,
Eine Backform mit Backpapier auslegen, den Teig darin glattstreichen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170 ° C ca. 20 - 25 Minuten

Sofort nach dem Backen auf ein Kuchengitter stürzen,
Backpapier abziehen und erkalten lassen.

Füllung:
1 leicht gehäufter TL Gelatine mit 30 g kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen
200 g Magerquark, 150 g karamellisierte Milchmädchen zus. verrühren,
Gelatine in heißem Wasserbad auflösen und in das Quarkgemisch dazu rühren.
Den Biskuit 2-3 waagerecht durchschneiden,
Quarkmischung auf die Böden verteilen und ca. 2-4 Std. kalt stellen

Buttercreme herstellen
60 g Butter cremig schlagen, 100 g karamellisierte Milchmädchen zurühren,
diese Masse cremig schlagen, das Herz rundherum damit bestreichen,
anschließend mit Fondant eindecken, Rezept dazu gibt es hier:
Beliebig garnieren.

Drucken

{loadnavigation}