Weihnachts-Kerze

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das gewünschte Bild klicken


Dazu braucht man 3 Dosen verschiedene Größen

Zutaten:
Hatte diesen Kuchenteig für die Kerzen genommen
Füllung: ½ L Milch, 50 g u. 30 g Zucker, 1Pck.Vanillepudding-Pulver,
250 g Butter oder Margarine, 1 Glas Amarena Kirschen
umhüllt mit 400 g Marzipan-(Rohmasse)
Garnitur: 50 g weiße Kuvertüre,

dekoriert mit Fondantblumen

Kuchenteig ohne Kaba herstellen,
bis zur Hälfte in verschiedene Dosen füllen,
die mit Fett und Paniermehl bestreut sind,

Im vorgeheizten Backofen backen
Heißluft: 170° C 45- 60 Minuten je nach Größe der Dosen (Stäbchentest)

Erkalten lassen, je nach Größe 5-6 dicke Scheiben schneiden und füllen.

Füllung:
Milch, 30 g Zucker und 1 Pck. Pudding-Pulver nach Packungsanleitung einen Pudding kochen.
250 g Butter mit 50 g Zucker schaumig schlagen,
den Zimmertemperierten Pudding esslöffelweise unterschlagen,
Amarena Kirschen gut abtropfen lassen, klein schneiden.
Die durchgeschnittenen Böden mit Buttercreme bestreichen
(vorher die Böden von unten jeweils mit 1 EL Amarena-Flüssigkeit beträufeln)
kleingeschnittene Kirschen darauf verteilen und wieder zusammen setzen.
Zum Schluss die ,,Kerzen mit der Buttercreme überall bestreichen.
Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten bis er nicht mehr klebt dann
zwischen 2 Klarsichtfolien in Kerzengrößen ausrollen,
eine Seite der Folie abziehen, die andere mit dem Marzipan an die Kerze drücken,
dann erst die restliche Folie abziehen.
Weiße Glasur schmelzen, als Wachstropfen von oben mit einem Löffel auf die Kerze gießen, trocknen lassen.
20 g Marzipan mit Lebensmittelfarbe einfärben, eine Flamme daraus formen
und beliebig garnieren, sehr lecker!!

TIPP:
Statt Marzipan habe ich bei 2 Kerzen kleine elektrische Stundenbrenner
in den Teig gedrückt, siehe Bild!!

Drucken

{loadnavigation}