Pralinen - Schachtel - mit Foto-Anleitung

e-max.it, posizionamento sui motori
 


Diese Schachtel hat eine Größe von 32 x 32 cm
eine Innenhöhe von 6 cm und von außen eine Höhe von ca.12 cm

Foto-Anleitung:

Dafür benötigt man:
Eine Schleife - Anleitung:
Honigkuchen
doppelte Menge von diesem
Rezept:
Ganache herstellen,

Für die Füllung:
2 Pck. weiße gemahlene Gelatine,
500 g Magerquark, 200 g Schmand, 270 g Joghurt (Natur),
550 g Milchmädchen= (gezuckerte Kondensmilch)
doppelte Menge von dieser Buttercreme:
3 fache Menge von diesem Fondant:
Lebensmittelfarbe, Zuckerkleber:  

Die Schleife sollte man schon einige Tage vorher herstellen damit sie gut trocknen kann.
Für den Deckel der Schachtel habe ich eine Kapa-Platte genommen
(gibt es in jedem guten Bastelladen)

Doppelte Menge Honigkuchen nach Rezept-Anleitung herstellen.
Auf einer Größe von 32 x 32 cm auf ein Backpapier streichen und backen.

2 Pck. Gelatine mit 8 EL kaltem Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
In der Zwischenzeit Magerquark, Schmand, Joghurt und Milchmädchen miteinander verrühren.
Gelatine im heißem Wasserbad auflösen (sollte ganz klar sein) und mit einem Schneebesen in die Quarkmasse rühren.
Einen Backrahmen um den ersten Honigkuchen stellen, Quarkmasse ca.1cm dick auf die Honigkuchenplatte streichen, nächste Platte auflegen und so weiter verfahren bis die Quarkmasse verbraucht ist.
Im Kühlschrank ca. 2 Std. fest werden lassen.

In der Zwischenzeit die Buttercreme herstellen:
Nun schneidet man Streifen für den Rand von 5 cm Breite und setzt diese rundherum wie ein Mauerwerk (versetzt) mit Buttercreme aufeinander,
(ich hatte 7 Reihen hergestellt und dadurch eine Innenhöhe von 6 cm erreicht.
Am besten über Nacht gut durch-kühlen lassen.
Am nächsten Tag die ,,Schachtel“ rundherum und innen gerade schneiden,
und mit Ganache innen wie außen einstreichen und mit Fondant eindecken.

Nun die ,, Schachtel" mit gekauften Pralinen füllen oder wie hier mit selbst hergestellten,
habe dieses Rezept genommen:

Drucken

{loadnavigation}