Rosentorte

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken

Zutaten:
Für den Biskuitboden:
3 Eier (Gew.-Kl.-M), 120 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker,
90 g Mehl, 1 leicht gehäufter TL Backpulver, 1 Pck. Pudding-Pulver-Vanille.
Für die Füllung:
1große Dose Ananas (Füllgew. 825) 2 Pck.weiße gemahlene Gelatine,
500 g Magerquark, 80 g Zucker, 1 TL Zitronensaft,
400 g Schlagsahne, 1 Pck. Vanillezucker, 3 EL Ananas-Konfitüre,
Springform (Ø 26 cm)
, Tortenring.

Biskuitboden:
Eier trennen,

Eiweiß schaumig schlagen,
Zucker und Vanillezucker dazu geben und steif schlagen (Messerschnittfest)
Eigelbe mit einem Schneebesen unterziehen.
Mehl, Backpulver und Vanillepudding-Pulver mischen über die Eiermasse sieben und unterheben.
Eine Backform mit Backpapier auslegen, den Teig darin glattstreichen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170 ° C ca. 25 – 30 Minuten
E Herd: 190 ° C
Gas: Stufe 3

Für die Füllung:
Ananas in einem Sieb abtropfen lassen,
Gelatine in 5 EL kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen.

Quark mit 80 g Zucker verrühren,
Ananas pürieren und in die Quarkmasse rühren.
Gelatine im heißen Wasserbad auflösen,(sollte ganz klar sein)
und mit einem Schneebesen in die Quarkmasse rühren,
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen,
sobald die Quarkmasse zu gelieren beginnt, hebt man die geschlagene Sahne unter.

Biskuitboden halbieren, mit erwärmter Konfitüre bestreichen,
mit einem Tortenring umstellen,
Quarkmasse darin verteilen. Tortendeckel darauf legen, leicht andrücken.
Mindestens 4 Std. kalt stellen am besten aber
über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Am nächsten Tag die Torte beliebig garnieren. Sehr lecker!!

Diese Torte ist mit Gelatine-Fondant überzogen, Rezept gibt es hier:

Drucken

{loadnavigation}