Sylvester-Uhr

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken


Zutaten:
Für den Rührteig: 130 g Butter oder Margarine, 200 g Zucker, 4 Eier (Gew.-Kl-M)
300 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 100 g fein geriebene Vollmilch-Schokolade.
Für die Füllung: 2 Pck. weiße gemahlene Gelatine, 50 g Kakaopulver (z.B Kaka) 20 g löslichen Kaffee,
100 g geriebene Vollmilch Kuvertüre,
6 Eigelbe, 150 g Zucker,
300 g Sahne, 20 g Zucker.
Für die Garnierung: 400 g Marzipan-Rohmasse, braune Lebensmittelfarbe, ca. 70 g gesiebten Puderzucker.

Backblech, Backrahmen 26 x 26 cm, oder Backform 28 cm Ø

Zubereitung:
Butter mit Zucker zus. hell cremig schlagen, Eier nach und nach hinzufügen,
Mehl und Backpulver sieben und dazu rühren.
Zum Schluss die geriebene Schokolade unterheben.
Einen Backrahmen 26 x 26 auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen
den Teig darin verteilen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, backen.
Heißluft: 170° C ca. 35 Minuten

Füllung:
Kakaopulver und Kaffee mit ¼ L kochendem Wasser verrühren
geriebene Kuvertüre darin auflösen.
Gelatine in 100 g kaltem Wasser ca. 10 Minuten quellen lassen.

Sahne mit 20 g Zucker steif schlagen.
6 Eigelbe mit 150 g Zucker schaumig schlagen,
Gelatine im heißem Wasserbad auflösen und,
unter die noch lauwarme Kakao-Kaffeemischung unterrühren.
sobald die Masse zu gelieren beginnt, hebt man die Sahne unter die Kaffeemischung.

Tortenboden 2x waagerecht durchschneiden, die Creme darauf verteilen
3-4 Std. kalt stellen.

Garnierung:
Marzipan mit brauner Lebensmittelfarbe einfärben,
soviel Puderzucker dazu mischen bis der Marzipan nicht mehr klebt.
Zwischen Klarsichtfolie dünn ausrollen.
Marzipan auf den Kuchen legen, Ränder mit einem Messer abschneiden.
70 g Puderzucker mit 1 EL kaltem Wasser verrühren, es soll eine zähe Masse sein.
Garnieren und beschriften.

TIPP:
Bei selbst hergestelltem Marzipan braucht man mehr Puderzucker, so viel, bis er nicht mehr klebt!!

Drucken

{loadnavigation}