Winter-Torte 1.

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken


Ananas-Creme-Torte

Foto-Anleitung:

Zutaten:
Knetteig: 80 g Butter oder Margarine, 80 g Zucker, 1 Ei , 120 g Mehl 1 Msp. Backpulver
für Biskuitteig: 3 Eier (Gew.-Kl.-M), 70 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 3 Tr. Zitronen-Aroma
70 g Mehl, 50 g Speisestärke, je 1 Mps. Backpulver
für die Füllung: 1 kleine Dose Ananas, 1 Pck. weiße gemahlene Gelatine,
1 Pck. Aranca- Zitronen-Geschmack, 200 g Sahne, 1 Pck. Vanillezucker,
Belag: 1 EL Ananas-oder Aprikosenmarmelade

Zubereitung für den Knetteigboden:
80 g Butter oder Margarine, 80 g Zucker und 1 Ei zus. cremig schlagen
120 g Mehl und Backpulver dazu rühren,
diesen Teig in eine mit Fett und Paniermehl bestreute Springform verteilen

Biskuitboden herstellen:
3 Eier trennen, Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser sehr steif schlagen
70 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker einrieseln lassen, dabei weiter schlagen,
bis er Messerschnittfest ist,
Eigelbe und 3 Tr. Zitronen-Aroma unterziehen, zum Schluss,
70 g Mehl, 50 g Speisestärke und 1 Msp.Backpulver mischen, sieben und unterheben.
Backblech einfetten, mit Backpapier belegen,
den Teig darin glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 170° C ca. 25 Minuten

Sofort nach dem Backen auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und erkalten lassen.

Füllung:
1 kleine Dose Ananas gut abtropfen lasse und in kleine Stück schneiden
Gelatine in 50 g kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen.

Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen, Gelatine in heißem Wasserbad auflösen
und langsam in die geschlagene Sahne unterrühren
1 Pck. Aranca- Zitronen-Geschmack mit 200 g kaltem Wasser schaumig schlagen, Sahne mit
einem Schneebesen unterziehen, diese Masse auf den Biskuit verteilen
Marmelade pürieren und auf den Mürbeteigboden streichen,
den 1. Streifen Biskuit vorsichtig zusammen rollen und senkrecht auf den Knetteigboden stellen,
die restlichen Streifen aneinander darum wickeln, mit einen Tortenring umstellen,
zusammen drücken das Biskuit und Knetteig eine Größe hat, über Nacht kalt stellen.
Deckel gerade abschneiden, mit Buttercreme einstreichen, mit Fondant umkleiden
und beliebig garnieren.

Drucken

{loadnavigation}