After-Eight-Cupcakes

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten:
Ergibt ca. 53 Cupcakes = Mini-Muffinsförmchen

Für den Rührteig: 150 g Butter oder Margarine, 130 g Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz,
1/2 FL. Rum-Aroma, 3 Eier (gr. M) 1/2 FL. Rum-Aroma, 180 g Mehl, 1 gehäufter TL Backpulver.

Für den Belag: 10 After-Eight Täfelchen, 1 Pck. Paradiescreme-Vanille-Geschmack, (gibt es von Ruf)
150 g Schlagsahne, 70 g Milch.

24. Mini-Muffinsförmchen oder 12 er Muffinsförmchen

Rührteig:
Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillezucker,Rum-Aroma und 1 Prise Salz cremig schlagen.
Eier nach und nach zufügen.
Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und kurz unterrühren.
Je einen gehäuften Teelöffel Teig mit Fett und Paniermehl bestreute Förmchen füllen.

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen.
Heißluft / Umluft: 160° C ca. 15-18 Minuten (Stäbchenprobe)
12er Muffinsförmchen 25-30 Minuten backen

Die Cupcakes einige Minuten in den Form ruhen lassen, anschließend
auf einem Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

Belag:
After-Eight Täfelchen klein schneiden-zur Seite stellen.
Paradiescreme-Vanille-Geschmack nach Packung-Anleitung, aber
mit 150 g Schlagsahne mit 70 g Milch zubereiten,
in die gut aufgeschlagene Creme die klein geschnittenen Stückchen unterheben.
Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf jede Cupcakes einen Tuff spritzen,
eventuell mit halbierten oder bei den Mini-Muffins geviertelten After-Eight-Täfelchen garnieren.

Drucken

{loadnavigation}