Apfel-Muffins

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern auf das Foto klicken


Zutaten: / Angaben für 10 Muffins
Foto-Anleitung:

 1 mittelgroßer Apfel (= ca. 100 g Netto-Gew.), 160 g weiße Schokolade,
100 g Butter oder Margarine, 2 TL Schmand,
2 Eier (Gew.-Kl.-M),
170 g Mehl (Type 405), 1 gehäufter TL Backpulver,
1 leicht gehäufter TL Zimtpulver,
2 EL (= 30 g) weißes Kakaopulver,

Für die Garnitur: 20 g Kokosfett (z.B.Palmin), 50 g weiße Schokolade
Muffinsförmchen

Zubereitung:
Schokolade mit Butter schmelzen, anschließend den Schmand zu rühren und zur Seite stellen.
Eier mit 1 Prise schaumig schlagen und mit der etwas abgekühlter Schokolade verrühren.
Mehl mit Backpulver und dem Zimtpulver über die Masse sieben,
weißes Kakaopulver dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig rühren.
Den Apfel schälen entsteinen grob raspeln und unter den Teig heben.

Muffinsförmchen einfetten mit Paniermehl bestreuen
In jedes Förmchen einen gehäuften EL Teig hinein geben.

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, backen.
Heißluft / Umluft 170° C ca. 20 Minuten Stäbchenprobe

Muffins aus den Förmchen nehmen und auf ein Kuchengitter stellen.

Garnitur:
Kokosfett schmelzen, weiße Schokolade schmelzen, zusammen gut verrühren.
Je ein Teelöffel von dieser Masse über die Muffins verteilen und mit weißen Schokospäne verzieren.

Drucken

{loadnavigation}