Baileys-Muffins als Marienkäfer

e-max.it, posizionamento sui motori


Foto-Anleitung gibt es hier:

ergibt 18 Marienkäfer von einem Gewicht vona' 70-75 g

Zutaten:

Für den Teig: 5 Eier (Gew.- Kl. M), 250 g Puderzucker, 250 g Öl, 250 g Baileys-Likör,
140 g Mehl (Type 405), 130 g Speisestärke, 1 gestr. TL Backpulver.
Für die Guss: 200 g gesiebter Puderzucker, 1/2 ecke (von 1 Würfel)Kokosfett,
100 g und 60 g dunkel Kuvertüre,
1/2 Ecke (von 1 Würfel) Kokosfett,
Muffins-Förmchen

Zubereitung:
Eier mit gesiebten Puderzucker zusammen hell cremig schlagen, Öl und Baileys-Likör unterschlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver alles sieben und dazu rühren.
Diesen Teig in eingefettet, mit Paniermehl bestreute Backformen füllen, siehe Anleitung!
(Teig ist ziemlich flüssig)

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten,backen
Heißluft: 165° C ca. 22-25 Minuten je nach Backofen


aus dem Backofen nehmen, vorsichtig auf einem Kuchengitter stürzen
und auskühlen lassen.

Für den Guss:
200 g Puderzucker sieben, 1/2 Würfel Kokosfett schmelzen
Wasser mit 2-3 Tropfen roter Lebensmittelfarbe verrühren,
mit dem gesiebten Puderzucker und dem flüssigen Kokosfett
zu einer eher flüssigen Konsistenz (vergleichsweise einer Soße)vermischen,
die Marienkäfer zur Hälfte darin eintauchen.
Ca. 20 Minuten kalt stellen, damit die Glasur trocknen kann.

100 g Schokoladen-Konfitüre mit einer halben Ecke Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen, die ,,Köpfe in diese Schokolade tauchen.dann 60 g Schokolade schmelzen, diesen in einen Spritzbeutel mit kleiner Öffnung füllen und Augen, Punkte usw. garnieren.

Drucken

{loadnavigation}